Diese Seite drucken
 


Als Abschluss erwartet die Besucher des Frühlingskonzertes ein Feuerwerk aus Virtuosität und Spielfreude. Echo-Klassik Preisträger Nemanja Radulovic ist hierfür die Idealbesetzung.



Aufgewachsen als Wunderkind in Serbien in der Tradition feurigen Musikantentums und ausgebildet in der klassischen Violinschule des Pariser Konservatoriums, ist er in Frankreich längst zum großen Star avanciert.

 

Zusammen mit dem Kammerorchester Double Sens spielt er Bachs Violinkonzert a-moll und zusammen mit seiner Duopartnerin Tijana Milosevic dessen Doppelkonzert d-moll. NDR Kultur beurteilt sein Spiel knapp und voller Achtung: „Großartig“. Andere Kritiken überschlagen sich, beschreiben sein Spiel als authentisch, ursprünglich, lebendig und befreit. Radulovic' überschäumende Vitalität und Bühnenpräsenz dürfte in besonderer Weise noch einmal im Spiel von Brahms' Ungarischem Tanz oder Khatschaturjans Säbeltanz deutlich werden, ebenso wie in seinem intensiven Spiel von Filmmusiken von Williams (Schindlers Liste) und Kosturica oder in seinem Spiel serbischer Folklore voll ursprünglichem und überschäumenden Temperament.

  • Nemanja Radulovic (1. Violine)
  • Tijana Miloševic (2. Violine)
  • Kammerorchester Double Sens, Paris

 



Veranstalter:
Quakenbr├╝cker Musiktage


Ort:
Artland Gymnasium
Am Deich 20
49610 Quakenbr├╝ck
Telefon: 05431 / 1809-0
Homepage: http://www.artland-gymnasium.de/
E-Mail: sekretariat@artland-gym.de